Wissenschaftsstadt Darmstadt

frauenbüro

Logo "Kinder schützen - Familien fördern"
Logo Bündnis für Familien Darmstadt

familien-willkommen ist die Kommunikationsplattform für das
Lokale Bündnis für Familie Darmstadt. Zusammen mit dem Bündnis setzt sich familien-willkommen für die Interessen von Familien ein.

>>mehr

Darmstadt ist ausgezeichnet!
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist ein von der IHK ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte.

>>mehr

Programm für Seniorinnen und Senioren - Wissenschaftsstadt Darmstadt, Amt für Soziales und Prävention

Das Programm für Senior/-innen, herausgegeben von der Servicestelle Soziales und Beratung, stellt übersichtlich verschiedene Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für ältere Menschen zusammen. So sind ein monatlicher Terminplaner, Angebote in verschiedenen Stadtteilen oder thematisch geordnete Angebote zu finden, die jeweils farbig und mit einem Logo abgegrenzt werden. Egal, ob man sich sportlich betätigen, kreativ sein, Neues entdecken, sich informieren oder neue Menschen kennen lernen möchte, das Programm enthält Angebote für alle Interessenslagen.


Erhältlich ist das Seniorenprogramm im Bürger- und Informationszentrum am Luisenplatz, bei den Bezirksverwaltungen und in der Servicestelle Soziales und Beratung, Frankfurter Straße 71 sowie als Download hier:

www.darmstadt.de-Seniorenprogramm


Teilhabecard der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Am 01.01.2015 wurde die Seniorencard durch die "Teilhabecard Darmstadt" ersetzt. Sie ermöglicht es auch älteren Menschen mit geringem Einkommen am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und Vergünstigungen im sozialen und kulturellen Bereich in Anspruch zu nehmen. Genaue Auskünfte sind über den unten angegebenen Link zu erhalten.

Informationen und Kontakt

Städtische Seniorentreffs

Drei städtische Seniorentreffs bieten älteren Menschen aus Darmstadt Treffpunkte für gemeinsame Aktivitäten wie z. B. Gymnastik, Singen, kreatives Gestalten, Tanzen, Gedächtnistraining, gemeinsame Ausflüge, Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen und geselliges Beisammensein.
Außerdem gibt es in Darmstadt eine Vielzahl von Angeboten anderer Träger. Zum Großteil sind es Treffpunkte kirchlicher Träger (Adressen über das jeweilige Gemeindebüro) und der freien Wohlfahrtsverbände.



Seniorentreff Eberstadt

Adresse

Weidigweg 2, Eingang Adenauer Platz
64297 Darmstadt

Telefon

06151/ 59 44 83 (zu den Treffzeiten)

Öffnungszeiten

Mo 14.00 – 17.00 Uhr
Mi 14.00 - 17.00 Uhr, 14-tägig (Spieletreff)
Mi 14.00 - 17.00 Uhr, 14-tägig (Frauengruppe)



Seniorentreff Kranichstein

Adresse

Grundstraße 10, Bürgerhaus am See
64289 Darmstadt

Telefon

06151/ 9 71 18 15 (zu den Treffzeiten)

Öffnungszeiten

Mo 14.00 – 16.00 Uhr



Seniorentreff am Woog

Adresse

Darmstraße 4a, Naturfreundehaus
64287 Darmstadt


Telefon

06151/ 42 26 00 (zu den Treffzeiten)

Öffnungszeiten

Di 13.30 – 16.30 Uhr, 14-tägig
Mo 13.30 – 16.00 Uhr, 14-tägig (Seniorensingkreis)

Zum Seitenanfang

Akademie 55plus Darmstadt e.V.

In der Akademie 55plus Darmstadt e.V. können alle interessierten Menschen ab dem 55. Lebensjahr an Veranstaltungen teilnehmen, die für diese Altersstufe maßgeschneidert sind. Angeboten werden Tagesausflüge, Vorträge, Wanderungen, Ausstellungsbesuche oder Sprach- und Computerkurse. Gelernt wird in entspannter Atmosphäre und angemessenem Tempo.

Adresse

Akademie 55plus Darmstadt e.V.
Heidelberger Straße 64
64285 Darmstadt

Telefon

06151/ 9 51 55 57

Fax

06151/ 9 51 55 62

Internet

www.aka55plus.de

E-Mail

Zum Seitenanfang

Gasthören an der TU Darmstadt, Hochschule Darmstadt, Evangelischen Hochschule Darmstadt

Interessierte, die ihr Wissen auf einzelnen Gebieten vervollständigen oder erweitern wollen, können einen Antrag auf Gasthörerschaft bei der TU Darmstadt, der Hochschule Darmstadt oder der Evangelischen Hochschule Darmstadt stellen. Voraussetzungen (z.B. Abitur) sind hierfür nicht nötig. Die genauen Bedingungen, Anträge und Kosten sind der jeweiligen Website zu entnehmen.

TU Darmstadt

www.tu-darmstadt.de-Gasthörer


Hochschule Darmstadt

www.h-da.de-Gasthören


EH Darmstadt

www.eh-darmstadt.de-Gasthörerschaft


Zum Seitenanfang

Medien ins Haus gebracht - Darmstädter Bibliothekskurier

Der Darmstädter Bibliothekskurier ist ein Service für Menschen, die aufgrund von Erkrankungen, Behinderungen oder altersbedingt dauerhaft nicht mobil sind und ihr Zuhause nicht verlassen können. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bringen auf Bestellung Zeitschriften, Hörbücher, Filme, Spiele direkt ins Haus. Der Kurier ist jeden Mittwoch zwischen 10.00 und 16.00 Uhr im Stadtgebiet Darmstadt unterwegs. Notwendig zur Teilnahme ist ein gültiger Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek Darmstadt. Das Anmeldeformular kann im Internet heruntergeladen oder über die angegebenen Kontaktdaten bestellt werden. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an!

Telefon

06151/ 13 27 59 oder 06151/ 13 38 47

Internet

www.darmstadt.de

E-Mail

Zum Seitenanfang

Suche

Seiteninhalt:

Bildungsangebote

Familienzentrum - Familienbildung (Familienbildung), Volkshochschule (Erwachsenenbildung) u.a. bieten spezielle Kurse für Senior/-innen!

>>mehr

Gruppen und Kurse

Vielleicht eine Anregung, alleine oder mit dem Enkelkind eine Gruppe zu besuchen? Ausführliche Informationen auf familien-willkommen!

>>mehr

Seite empfehlen | drucken

© 2014 "familien-willkommen" · Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt · Impressum
Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form nur mit schriftlicher Zustimmung.
Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer.
Gegründet vom Mehrgenerationenhaus / Mütterzentrum in Trägerschaft des Hausfrauenbundes Darmstadt e.V.
Bildarchive: www.pixelio.de www.photocase.de www.aboutpixel.de, www.clipdealer.de
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: calladium® Software · www.landwehr14.de