Wissenschaftsstadt Darmstadt

frauenbüro

Logo "Kinder schützen - Familien fördern"
Logo Bündnis für Familien Darmstadt

familien-willkommen ist die Kommunikationsplattform für das
Lokale Bündnis für Familie Darmstadt. Zusammen mit dem Bündnis setzt sich familien-willkommen für die Interessen von Familien ein.

>>mehr

Darmstadt ist ausgezeichnet!
Die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist ein von der IHK ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte.

>>mehr

Angebote für Senior/-innen

Das Älterwerden bringt eine Menge Veränderungen mit sich, es stellt uns vor neue Herausforderungen und wirft viele Fragen auf, aber es eröffnet auch Freiräume und neue Möglichkeiten. Zum einen gilt es, wichtige Fragen für die Zukunft zu regeln und meist auch Unterstützung für das tägliche Leben zu organisieren. Zum anderen ist aber auch mehr Zeit da, um sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Die Stadt Darmstadt hält hierfür ein breit gefächertes Angebot bereit.


Auf den folgenden Unterseiten möchten wir Ihnen einen Überblick zu den wichtigsten Themen geben und Unterstützungsangebote, auch für Angehörige nennen, aber ebenso die vielfältigen Möglichkeiten der Bildung und Freizeitgestaltung aufzeigen, die für ältere Menschen in Darmstadt zu Verfügung stehen.

Servicestelle Soziales und Beratung - Wissenschaftsstadt Darmstadt

Gemütlicher moderner Ohrensessel im Sonnenlicht
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Die Servicestelle Soziales und Beratung berät ältere und hilfebedürftige Menschen, deren Angehörige und Interessierte
u. a. zu folgenden Themen:


  • soziale und kulturelle Angebote
  • Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung
  • notwendige Hilfen, z. B. im häuslichen Bereich, und deren Finanzierung
  • Hilfe bei der Vermittlung entsprechender Leistungen

Ziel der Beratung ist der Erhalt größtmöglicher Selbstständigkeit.
Die Beratung ist neutral, trägerunabhängig und kostenlos, sie kann in dringenden Fällen auch in der häuslichen Umgebung stattfinden.


Viele nützliche Hinweise, Tipps und Kontakte finden sich in der unten eingestellten Broschüre "Wegweiser für Seniorinnen und Senioren".


Die Servicestelle berät auch Menschen mit Behinderung.
Weitere Informationen

Adresse

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Amt für Soziales und Prävention, Abteilung Altenhilfe
Stadthaus Frankfurter Straße
Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151/ 13-20 53
06151/ 13-38 54
06151/ 13-34 88

Fax

06151/ 13-37 99

Mehr

Bürgerservice - www.darmstadt.de

E-Mail

amt-fuer-soziales-und-praevention@darmstadt.de

Broschüre
PDF-Datei Wegweiser für Seniorinnen und Senioren anzeigen bzw. herunterladen.   PDF-Datei Wegweiser für Seniorinnen und Senioren anzeigen bzw. herunterladen. (4.53 MB)

Interessenvertretung für ältere Menschen
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Interessenvertretung für ältere Menschen der Wissenschaftsstadt Darmstadt vertritt die Anliegen der Generation 60plus gegenüber der Stadt und der Öffentlichkeit. Sie handelt unabhängig, parteipolitisch und konfessionell neutral und die Vollversammlungen sind öffentlich. Außerdem ist sie Ansprechstelle für alle in der Seniorenarbeit tätigen Vereine, Verbände und Organisationen. Fünf Arbeitskreise kümmern sich um seniorenspezifische Probleme, deren Sprecher/-innen die Anliegen bei den Sitzungen der städtischen Ausschüsse vertreten. Sie müssen bei allen wichtigen Angelegenheiten, die ältere Menschen betreffen, gehört werden.

Adresse

Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt

Telefon

06151/ 13 31 47

Internet

www.iv-senioren-darmstadt.de

E-Mail

Zum Seitenanfang

Seniorenrat Darmstadt e.V.

Sonnenuhr am Hochzeitsturm
Bild: Edith Steffens

Der Seniorenrat Darmstadt e.V. ist aus einer Bürgerinitiative von engagierten Darmstädter/-innen, Vertreter/-innen aus dem Stadtparlament, den Kirchen, den Vereinen und der Volkshochschule entstanden. Er organisiert und koordiniert viele Aktivitäten für Senior/-innen vor allem in sozialen Aufgabenfeldern, aber auch im kulturellen und geselligen Bereich. Er will das Verständnis der Generationen untereinander fördern und Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in dieser Stadt aufzeigen, gleichzeitig die Interessen der Älteren in der Öffentlichkeit darstellen und vertreten. Der Darmstädter Seniorenrat e.V. unternimmt u.a. folgende Aktivitäten:
2 Internetcafés, Besuchsdienst in Seniorenwohnanlagen, Veranstaltungskalender 3x im Jahr, Darmstädter Seniorentage, seniorenfreundliche Betriebe, diverse weitere Veranstaltungen

Adresse

Vorsitzende: Frau Irmgard Klaff-Isselmann
Fiedlerweg 34
64287 Darmstadt

Telefon

06151/ 42 17 20

Internet

www.seniorenrat-darmstadt.de

E-Mail

seniorenrat-darmstadt@gmx.de

Zum Seitenanfang

Suche

Seiteninhalt:

Älter werden im Landkreis

Die Broschüre „Älter werden im Landkreis Darmstadt-Dieburg“ informiert über die vielfältigen Möglichkeiten, im Alter aktiv zu sein und sie enthält alle wichtigen Kontaktadressen zu Unterstützungs-möglichkeiten und Beratungsangeboten im Fall von Hilfe- und Pflegebedürftigkeit.

>>mehr

Seite empfehlen | drucken

© 2014 "familien-willkommen" · Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt · Impressum
Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form nur mit schriftlicher Zustimmung.
Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer.
Gegründet vom Mehrgenerationenhaus / Mütterzentrum in Trägerschaft des Hausfrauenbundes Darmstadt e.V.
Bildarchive: www.pixelio.de www.photocase.de www.aboutpixel.de, www.clipdealer.de
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: calladium® Software · www.landwehr14.de